Freitag, Dezember 30, 2005

Neues Aristokratisches Jahr


Dieser germanische Graf macht grosse Augen in Anerkennung aller Langhaarige die seine Web besucht und gelesen haben und gleichfalls die Stumme Filme die im modernen Tagebuch dieses teutonische Aristokrat in den letzten drei Monaten vorgestellt wurden, kommentiert haben, und will hoffen dass alle diese Langhaarige es weiterbesuchen werden in diesem nächsten Jahr.
Gleichfalls, dieser germanische Graf möchte sich auch bedanken und euch seine Wünschen senden für dieses neue Jahr, dass heisst, dass die Revolution sich noch länger verschiebt und dass die Aristokratie noch reicher wird danke eurer Arbeit.

Und jetzt wenn sie es mir erlauben, verlasse ich sie in diesem Zeitpunkt, denn dieser germanische Graf muss an einem erregendem Neujahrfest teilnehmen, Fest wo ich "non-stop" Walzer mit fette reiche teutonische Damen tanzen werde.

Herr Graf Ferdinand Von Galitzien

1 Kommentar:

Andras Schweigstill hat gesagt…

Durchlauchtigster Herr Graf,
gestatten Sie mir, gnädigerweise, Sire, Ihnen meine höflichste Ehrerbietung für Ihro aristokratisch-modernes germanisches Tagebuch zollen zu dürfen, welches, in meinen unwürdigen Augen, seinesgleichen suchet in der adligen Welt großer Männer wie Ihro Gnaden, verbunden mit der untertänigsten Hoffnung, auch anno 2006 weiterhin mit Ihro trefflichen stummen Ergüssen beglücket werden zu dürfen, vornehmlicherweise in angelsächsischem Idiom, wenn nicht gar in teutonischer Mundart, dies erbitten Ihro glühendster Verehrer mit durchaus stillem und pflichtschuldigstem Dank.